Kerstin Yvonne Lange
Märchen
Kunst
Gongmeditation
Authentisches Reiki
Lebensberatung
Impressum

Gongmeditation ~ die eigene Erfahrung des Klanges – Loslassen in tiefer Entspannung ~

Gong als Kunst
Gongmeditationen
Gongklangbäder, Gongentspannungen
Gongnächte

Mit dem Gong auf Klangreisen

Die Gongs bereichern die künstlerischen Auftritte mit ihrem Klang und erweitern eindrucksvoll das Bühnenbild.

So in den Aufführungen:
"Der Kleine Prinz"
"Baal im Klangrausch"
"Bummelpeters Weihnachtsfest"
"Die Christrose"
"Die Regentrude"

Der Gong trägt in sich den Klangstrom des AUM. Das ist der Urklang, aus dem die ganze Schöpfung entstanden ist.
Wenn man sich diesem Klangstrom hingibt, können Strukturen unbewusster blockierender Muster (z.B. Angst)
neutralisiert werden. Mit der Energiefrequenz des Gongs ist es möglich, die zwei Hemisphären des Gehirns
auszugleichen und die Aura zu erhellen, so daß die äußeren Umstände in unserem Leben sich entwicklungsfördernd
verändern können.

Kerstin Yvonne Lange
Tel.       03 34 33 / 5 79 52
Mobil:   0173/8 33 20 65
E-Mail: kerstin-yvonne-lange@web.de

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

 

Datenschutz | Impressum